Großes Turnierwochenende der JSG Fuhseland

 

Am letzten Wochenende des Jahres hat die JSG Fuhseland in der Uetzer Großsporthalle ein großes Fußball Hallenturnier für die F-, E- und D-Junioren veranstaltet.

 

Den Auftakt machten dabei am Sonnabendmorgen die F-Junioren. Acht Mannschaften, darunter vier Teams der gastgebenden JSG Fuhseland, nahmen an dem Turnier teil. Die Spiele waren durchweg fair und der Spaß stand bei Spielern, Trainern und Eltern im Vordergrund. So gab es bei der abschließenden Siegerehrung auch gleich acht Siegermannschaften, die alle mit je einem Futsal-Ball und Pokalen für jeden Spieler ausgezeichnet wurden. Gemeinsam wurde am Ende des Turniers mit den zahlreichen Zuschauern die Welle gemacht.

 

Am Nachmittag haben dann die D-Junioren den Sieger in Ihrer Altersklasse ausgespielt. Bei den 11-12 Jährigen starteten insgesamt 11 Mannschaften in zwei Gruppen, davon zwei Mannschaften der JSG Fuhseland. In der Gruppe A konnten sich die JSG Osterwald/Berenbostel als 1. und der TuS Eicklingen für das Halbfinalspiel qualifizieren. In der Gruppe B setzten sich der TSV Pattensen und die JSG Fuhseland durch. Die von Reiner Probst trainierte Mannschaft der JSG Fuhseland gewann das 1. Halbfinalspiel mit 3:0 gegen die Mannschaft aus Osterwald/Berenbostel. Im 2. Halbfinale bezwang die gemischte Mannschaft aus Eicklingen die Mannschaft aus Pattensen. Im Endspiel konnte sich der Gastgeber JSG  Fuhseland den Turniersieg gegen die Mannschaft des TuS Eicklingen mit einem souveränen 5:0 sichern.

  

Am Sonntag fand das Turnierwochenende mit den E-Junioren ihren Abschluss. Es nahmen 10 Mannschaften aus der Region Hannover teil, davon drei Mannschaften der JSG Fuhseland. Es gab viele spannende Spiele, die alle entspannt und fair abliefen. Als Turniersieger setzte sich am Ende Germania Grasdorf durch.

 

Der Dank gilt allen Helfern und Sponsoren, die zu der gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.