Willkommen auf der Homepage des SV Uetze 1908

Klarer 4:1 Erfolg gegen Germania, jetzt Donnerstag gegen Misburg

Relegationsspiel für unsere 2.Herren ist terminiert!!!

Am Sonntag den 10.06.2018 um 17:00 Uhr ist Anpfiff!!!!

Gegner im Stadion des SV Uetze 08 ist die 3. Herren des 1.FC Germania Egesdorf-Langreder. Das Auswärtsspiel findet am Donnerstag den 14.06.18 um 19:00 Uhr beim FC Stern Misburg II statt. In einer vierer Gruppe befindet sich auch noch der SC Steinhude. Sollte es in den ersten beiden Runden zu keiner Entscheidung gekommen sein, so steht ein weiteres Auswärtsspiel beim SC Steinhude am 17.06.18 um 15:00 Uhr an.

C Jugend des SV Uetze 08 steigt auf!!!!!!!

Die C Jugend des SV Uetze 08 ist Meister geworden und steigt auf. Leider ist der Gegner am gestrigen Dienstag nicht angetreten und somit wurde das Spiel mit 5:0 für Uetze gewertet. Die Trainer Udo Siebentaler und Bastian Scheer konnten trotzdem eine kleine Feier arrangieren und der Mannschaft Aufstiegsshirts über reichen. Glückwunsch an die Mannschaft und dem Trainerteam.

Sektdusche mit Kindersekt auch die Trainer hat es erwischt !

Heimspiele jetzt immer mit der 1.Herren und der 2.Herren hintereinander

Aktuelle Termine

Neuer Trainer für die 1.Herren verpflichtet.

Özen Keyik heißt der neue Trainer der 1.Herren

„Özen Keyik wird ab dem 1. Juli unser neuer Trainer sein und den bisherigen Spielertrainer Benjamin Sausmikat, der nur noch als Aktiver zum Kader zählt, ersetzen. Zudem wird Matthias Löw seine Tätigkeit als Interimscoach beenden“, erklärte Rolf Luneberg, der Spielausschussobmann des SV 08.

 

Am 25. März warf Özen Keyik als Trainer des Kreisligisten SV Yurdumspor Lehrte nach achtjähriger Tätigkeit das Handtuch. Seine abstiegsbedrohte Mannschaft hatte eine 0:3-Niederlage kassiert – gegen den SV Uetze 08. Und dort heuert der aktuelle pausierende Coach in der kommenden Saison an.

 

Für Keyik, der einst als Mittelfeldspieler in der Bezirksliga beim SV 06 Lehrte, SuS Sehnde, FC Lehrte, in der Bezirksklasse beim SV Algermissen und in der Kreisliga beim SV Adler Hämelerwald am Ball war, ist die Aufgabe im Fuhse-Ort erst die zweite Station – nach dem SV Yurdumspor – als Trainer.

 

Beim aktuellen Tabellenfünften der Kreisliga 1 wird der neue Übungsleiter jetzt die Planung für die neue Spielzeit in die Wege leiten. „Ich freue mich auf die Aufgabe, in einem ausgezeichneten Umfeld mit einem intakten Team zusammenzuarbeiten“, betonte der neue 08-Coch, der beruflich in leitender Position in einem Großhandel tätig ist.